Aktuelles & Neuigkeiten

 

Liebe TTS-Mitglieder,

 

es geht vorwärts bei unseren Umbaumaßnahmen und der aktuell belastenden Hallensituation. Glücklicherweise haben wir mehr Hilfe erhalten, als wir uns jemals vorstellen konnten, sodass die endgültige Sperrung der Reichswaldsporthalle am Dienstag verkraftbar wird. Dank der Ortsgemeinde Rothselberg sowie der Kreisverwaltung Kaiserslautern, ist es bereits zum jetzigen Zeitpunkt möglich die insgesamt 33 Trainingseinheiten unserer verschiedenen Turngruppen aufrecht zu erhalten. Die Kreisverwaltung stellt uns Trainingszeiten in der Sporthalle des Sickingen-Gymnasiums zur Verfügung. Ein riesiger Dank gilt der Ortsgemeinde Rothselberg, die es uns ermöglicht in der Seeberghalle von montags bis freitags ohne Einschränkungen zu trainieren. Durch diese Möglichkeit kann der Trainingsbetrieb, während der Sperrung der Reichswaldsporthalle für alle Kinder aufrechterhalten werden. Wir sind uns bewusst, dass somit erhöhte Fahrzeiten auf alle zukommen werden. Die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach ist parallel um eine Lösungsfidung sowie Optimierung der aktuellen Situation bemüht und prüft freie Hallenkapazitäten innerhalb der Verbandsgemeinde, die insbesondere die Fahrsituation verbessern würden.
Dies ist der aktuelle Zwischenstand unserer Hallensituation. Dank der Firma Wasem Logistik GmbH dürfen wir – wie ihr wisst –im Jahr 2019 erneut unsere Geräte über die Sommermonate in der Tennishalle in Mackenbach aufbauen. Im letzten Jahr hatten wir neben unserer Bodenfläche den Schwebebalken, Sprung, die Männerbarren und das Pauschenpferd stehen. Da wir allerdings nun die Problematik haben, dass die Reichswaldsporthalle voraussichtlich für mindestens 3 Monate gesperrt werden soll, müssen wir eine Lösung für unsere Spanngeräte finden. Jochen Wasem ermöglicht uns, in der Tennishalle entsprechende Verankerungen für insgesamt vier Spanngeräte zu erstellen. Leider fliegen uns die Löcher nicht von allein in den Boden. Daher benötigen wir in den kommenden Wochen viel „menpower“ für die Erstellung der Fundamente. Dank der Berechnungen eines Statikers wissen wir nun von welchen Dimensionen wir ausgehen müssen, dass alle Normen und Sicherheiten eingehalten werden. Insgesamt warten 108 qm Bodenbelag auf uns, um aus der Halle entfernt und durch Betonfundamente ersetzt zu werden. Da die Fundamente eine sehr lange Trockenzeit benötigen und alles möglichst schnell über die Bühne gehen sollte, benötigen wir die Hilfe aller und sind um jede Spende in diesem Zusammenhang dankbar.
Wir freuen uns, dass sich bereits jetzt über 30 Personen für die vier Arbeitstage zum Helfen eingetragen haben. Jedoch hoffen wir, dass sich aufgrund des gigantischen Arbeitsaufwandes für die nachfolgenden Tagen, noch weitere Helfer bereit erklären um unseren knapp 200 Kids zeitnah Trainingszeiten mit kurzen Anfahrtswegen sowie ohne Auf- und Abbau zu ermöglichen.

 

 

02.05.2019 (Aushub Fundamente)

1. Schicht: 8.00 Uhr – 14.00 Uhr; 2. Schicht: 14.00 Uhr – 20.00 Uhr
03.05.2019 (Aushub Fundamente)

1. Schicht: 8.00 Uhr – 14.00 Uhr; 2. Schicht: 14.00 Uhr – 20.00 Uhr
04.05.2019 (Betonieren & Reinigung)

1. Schicht: 8.00 Uhr – 14.00 Uhr; 2. Schicht: 14.00 Uhr – 20.00 Uhr
11.05.2019 (Gerätetransport)

1. Schicht: 8.00 Uhr – 14.00 Uhr; 2. Schicht: 14.00 Uhr – 20.00 Uhr

 

 

Mitgliederinformation vom 19.04.2019


Unsere primäre Trainingsstätte ist leider Opfer eines umfangreichen Wasserschadens geworden. Wie ihr evtl. in den vergangenen Trainingseinheiten mitbekommen habt, wirkten dankenswerter Weise zahlreiche Helfer dem Schadensausmaß durch schnelles Ausräumen und Trocknungsversuche entgegen. Dennoch sind viele unserer Geräte betroffen (Neuanschaffungswert dieser im hohen fünfstelligen Bereich) und auch der Hallenboden muss komplett erneuert werden.  Daher wird es voraussichtlich in Kürze zu einer Sperrung der Reichswaldsporthalle kommen, wovon unser gesamter Trainingsbetrieb betroffen sein wird. Inwiefern der Schaden an unseren Geräten von einer Versicherung der Verbandsgemeinde übernommen wird, ob Wettkämpfe in benachbarte Hallen verlegt werden können, etc. ist zurzeit in Prüfung.

 

Zum Glück stellt uns die Wasem Logistik GmbH nach Ostern wieder die Tennishalle in Mackenbach für die Sommermonate zur Verfügung. Um allen Gruppen einen Trainingsbetrieb trotz bevorstehender Hallensperrung zu ermöglichen, werden wir unsere saisonale Trainingsstätte in Mackenbach nun schnellstmöglich in deutlich größerem Umfang (z.B. Anschaffung aller Spanngeräte inkl. Bodenhülsen, weitere Matten, …), als ursprünglich geplant, ausbauen. Ein Statiker berechnet zurzeit die Größe der Betonfundamente, die wir nach Ostern durch einen Arbeitseinsatz in Eigenleistung herstellen. Hier werden wir auf eure Mithilfe angewiesen sein, um den fünfstelligen Kostenbetrag bewältigen zu können. Die benötigten Geräte sowie eine Fachfirma zum Montieren der Bodenbefestigungen sind bereits für Mitte Mai beauftragt, sodass keine wertvolle Zeit durch Wartezeiten verstreichen sollte.

 

Das gesamte Vorstandteam arbeitet momentan auf Hochtouren an konkreten Lösungen, steht in engem Kontakt mit der Verwaltung der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach und wir bitten all unsere Sportfreunde um Verständnis und Mithilfe in dieser herausfordernden Situation für den Trainingsbetrieb unserer knapp 200 Turnerinnen und Turner. In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals auf unsere Gerätepatschaften für Mackenbach hinweisen, auf die wir 2019 ganz besonders angewiesen sein werden.


Das Trainerteam wird euch stets auf dem Laufenden halten und steht für weitere persönliche Rückfragen bereit. GEMEINSAM werden wir sicherlich auch an dieser Herausforderung wachsen.


Mit sportlichen Grüßen
Eure Vorstandschaft des TTS

Google Kalender

Termine rund um den Turnsport des TTS

Zahlreiche Neuigkeiten und aktuellen Infos finden Sie auf der Facebookseite des Vereins sowie des Fördervereins für Gerätturnen in Ramstein e.V.. Auch ohne Facebookzugang sind beide Seiten komplett einsehbar:

Anmeldung per Mail an jana.frank@tt-sickingen.de

 

Kontakt

Unsere primäre Trainingshalle

Trainingszeiten

Montag17:00 - 21:00
Mittwoch17:00 - 21:00
Freitag15:00 - 21:30
Samstag09:00 - 12:00
Kostenloses Probetraining für Neueinsteiger jeden ersten Freitag des Monats (außerhalb der Ferien). Für unsere MINIs, Calisthenics und das Jedermannturnen kontaktieren Sie bitte die/den jeweilige/n Übungsleiter/in. Außerhalb der oben aufgeführten Trainingszeiten können Sie uns stets auf elektronischem Weg erreichen.

Bei erstem Training bitte ausgefüllte Schnupperkarte mitbringen und für folgende Training die Mitgliedsanträge.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnen Ramstein