Aktuelles & Neuigkeiten

Zur Anmeldung für das Neujahrsessen 2020
Für alle Turner, Trainer, Eltern und Turnbegeisterte des TT- Sickingen sowie seines Fördervereins.
TTS_Neujahressen 2020.pdf
PDF-Dokument [199.6 KB]
Google Kalender

Termine rund um den Turnsport des TTS

Zahlreiche Neuigkeiten und aktuellen Infos finden Sie auf der Facebookseite des Vereins sowie des Fördervereins für Gerätturnen in Ramstein e.V.. Auch ohne Facebookzugang sind beide Seiten komplett einsehbar:

 

Liebe TTS-Mitglieder,

 

eine lange Zeit der Ausweichtrainingsstätten, veränderten Trainingszeiten und erhöhtem Fahr- und Transportaufwand neigt sich dem Ende. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für das Verständnis und die umfangreiche Unterstützung bei unseren Mitgliedern bedanken.

 

Am 09. Dezember 2019 wird die Reichswaldsporthalle nach einer achtmonatigen Sperrung wieder in Betrieb genommen und Dank der zielführenden Gespräche mit der Verwaltung der VG Ramstein-Miesenbach dürfen wir uns auf modernisierte Reckanlagen, zeitgemäße Bodenhülsen sowie eine ausreichende Anzahl an Verspannungen freuen. Zwar sind noch immer nicht alle vom Wasserschaden betroffenen Geräte erneuert (, da zwischenzeitlich die Lagermöglichkeit fehlte), aber wir sind zuversichtlich auch hier zeitnah tragfähige Lösungen erarbeiten zu können. Wichtig ist, ab Montag 09. Dezember können alle Gruppen wieder zu den üblichen Trainingszeiten in der Reichswaldsporthalle trainineren und somit ist unser Team wieder an einem Ort vereint.

 

Das Weihnachtsschauturnen - geplant für den 07. Dezmber 2019 - ist zwar leider der Hallensperrung zum Opfer gefallen, jedoch ist 2020 bereits für den 12. Dezember geplant. Unsere Gruppen gestalten zum Teil interne Jahresabschlüsse für 2019 und wir möchten bereits jetzt alle Mitglieder zum Neujahrsessen am 11. Januar 2020 (siehe oben) einladen.

 

 

Mitgliederinfo vom 23.10.2019

 

Nachdem über Sommer - dank der zahlreichen Helfereinsätze - kurz Ruhe und Normalität in den Trainingsalltag zurückgekehrt war, ergeben sich leider für den Herbst nochmals viele Veränderungen in unserem Trainingsbetrieb. Leider ist die Reichswaldsporthalle noch nicht wieder hergestellt, der Bodenleger beginnt Mitte Oktober und wir sind nochmals auf Ausweichzeiten in anderen Hallen angewiesen, nachdem im Oktober wieder die Hallen-Tennissaison gegonnen hat.

 

Bis 31.10. ist es nochmals gelungen umfangreiche Hallenzeiten in der Sporthalle des Sickingen-Gymnasiums sowie in der Wendelinussporthalle zu erhalten. Mit Beginn der Winterbelegung in den öffentlichen Sporthallen, wird sich die Situation weiter zuspitzen. Wir geben unser möglichstes um weiterhin einen Trainingsbetrieb zu ermöglichen, können einen zeitweise reduzierten Trainingsbetrieb im Herbst 2019 jedoch leider nicht ausschließen. Auch das Weihnachtsschauturnen wird wohl leider den Spätfolgen des Wasserschadens in der Reichswald-Sporthalle zum Opfer fallen. Wir sind jedoch zuverwsichtlich, dass wir auch an dieser Herausforderung - wie im Frühjahr 2019 - wachsen werden. Wir geben unser Möglichstes um jede Chance auf eine Trainingseinheit zu nutzen.

 

Im Frühjahr 2019 ging es nach dem Wasserschaden in der Reichswaldsporthalle bei unseren Umbaumaßnahmen in der Tennishalle in Mackenbach tatkräftig voran. Glücklicherweise hatten wir mehr Hilfe erhalten, als wir uns jemals vorstellen konnten, sodass die endgültige Sperrung der Reichswaldsporthalle Anfang April verkraftbar wurde. Dank der Ortsgemeinde Rothselberg sowie der Kreisverwaltung Kaiserslautern, war es von Beginn an möglich die insgesamt 33 Trainingseinheiten unserer verschiedenen Turngruppen aufrecht zu erhalten. Die Kreisverwaltung stellte uns Trainingszeiten in der Sporthalle des Sickingen-Gymnasiums zur Verfügung. Ein riesiger Dank gilt der Ortsgemeinde Rothselberg, die es uns ermöglichte in der Seeberghalle von montags bis freitags ohne Einschränkungen zu trainieren. Durch diese Möglichkeit konnte der Trainingsbetrieb, während der Sperrung der Reichswaldsporthalle für alle Kinder aufrechterhalten werden. Dank der Wasem Logistik GmbH durften wir – wie ihr wisst –im Jahr 2019 erneut unsere Geräte über die Sommermonate in der Tennishalle in Mackenbach aufbauen. Im letzten Jahr hatten wir neben unserer Bodenfläche den Schwebebalken, Sprung, die Männerbarren und das Pauschenpferd aufgestellt. Da wir im Sommer 2019 allerdingsdie Problematik hatten, dass die Reichswaldsporthalle auf unbestimmte Zeit gesperrt wurde, mussten wir eine Lösung für unsere Spanngeräte finden. Jochen Wasem ermöglicht uns, in der Tennishalle entsprechende Verankerungen für insgesamt vier Spanngeräte zu erstellen. Dankenswerter Weise konnten wir Woche um Woche auf unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden von über 60 Helfern und viel „menpower“ für die Erstellung der Fundamente zurückgreifen. Insgesamt wurden 108 qm Bodenbelag aus der Halle entfernt und durch Betonfundamente ersetzt. Nur dadurch ist es möglich gewesen ab Juni wieder heimatnah, ohne Auf- und Abbau an allen olympischen Geräten trainieren und die Wettkämpfe sowie Sommeraktionen durchführen zu können. Hinzu kamen unzählige Gerätetransporte an die Zahlreichen Trainingsstätten 2019 sowie der An- und Abtransport der neuen sowie der beschädigten Geräte. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

 

Sowohl das Turn-Team Sickingen, als auch der Förderverein für Gerätturnen in Ramstein haben keine Kosten und Mühen gescheut und alle Rücklagen genutzt, um die finanziellen Mittel für diese Maßnahme zur Verfügung zu stellen.Da dadurch auf sämtliche Rücklagen für die Geräteunterhaltung zurückgegriffen werden musste, sind wir um jede Spende in diesem Zusammenhang sehr dankbar!  Wir haben uns auch bei zahlreichen Wettbewerben beworben und dürfen im Oktober bei Vereinsleben um 10.000 € als Verein des Montags kämpfen und sind auch in diesem Zusammenhang für jede Stimme dankar.

 

 

 

Mitgliederinformation vom 19.04.2019


Unsere primäre Trainingsstätte ist leider Opfer eines umfangreichen Wasserschadens geworden. Wie ihr evtl. in den vergangenen Trainingseinheiten mitbekommen habt, wirkten dankenswerter Weise zahlreiche Helfer dem Schadensausmaß durch schnelles Ausräumen und Trocknungsversuche entgegen. Dennoch sind viele unserer Geräte betroffen (Neuanschaffungswert dieser im hohen fünfstelligen Bereich) und auch der Hallenboden muss komplett erneuert werden.  Daher wird es voraussichtlich in Kürze zu einer Sperrung der Reichswaldsporthalle kommen, wovon unser gesamter Trainingsbetrieb betroffen sein wird. Inwiefern der Schaden an unseren Geräten von einer Versicherung der Verbandsgemeinde übernommen wird, ob Wettkämpfe in benachbarte Hallen verlegt werden können, etc. ist zurzeit in Prüfung.

 

Zum Glück stellt uns die Wasem Logistik GmbH nach Ostern wieder die Tennishalle in Mackenbach für die Sommermonate zur Verfügung. Um allen Gruppen einen Trainingsbetrieb trotz bevorstehender Hallensperrung zu ermöglichen, werden wir unsere saisonale Trainingsstätte in Mackenbach nun schnellstmöglich in deutlich größerem Umfang (z.B. Anschaffung aller Spanngeräte inkl. Bodenhülsen, weitere Matten, …), als ursprünglich geplant, ausbauen. Ein Statiker berechnet zurzeit die Größe der Betonfundamente, die wir nach Ostern durch einen Arbeitseinsatz in Eigenleistung herstellen. Hier werden wir auf eure Mithilfe angewiesen sein, um den fünfstelligen Kostenbetrag bewältigen zu können. Die benötigten Geräte sowie eine Fachfirma zum Montieren der Bodenbefestigungen sind bereits für Mitte Mai beauftragt, sodass keine wertvolle Zeit durch Wartezeiten verstreichen sollte.

 

Das gesamte Vorstandteam arbeitet momentan auf Hochtouren an konkreten Lösungen, steht in engem Kontakt mit der Verwaltung der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach und wir bitten all unsere Sportfreunde um Verständnis und Mithilfe in dieser herausfordernden Situation für den Trainingsbetrieb unserer knapp 200 Turnerinnen und Turner. In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals auf unsere Gerätepatschaften für Mackenbach hinweisen, auf die wir 2019 ganz besonders angewiesen sein werden.


Das Trainerteam wird euch stets auf dem Laufenden halten und steht für weitere persönliche Rückfragen bereit. GEMEINSAM werden wir sicherlich auch an dieser Herausforderung wachsen.


Mit sportlichen Grüßen
Eure Vorstandschaft des TTS

Kontakt

Das Neuste unter ...

Unsere primäre Trainingshalle

Trainingszeiten

Montag17:00 - 21:00
Mittwoch17:00 - 21:00
Freitag15:00 - 21:30
Samstag09:00 - 12:00
Kostenloses Probetraining für Neueinsteiger jeden ersten Freitag des Monats (außerhalb der Ferien). Für unsere MINIs, Calisthenics und das Jedermannturnen kontaktieren Sie bitte die/den jeweilige/n Übungsleiter/in. Außerhalb der oben aufgeführten Trainingszeiten können Sie uns stets auf elektronischem Weg erreichen.

Bei erstem Training bitte ausgefüllte Schnupperkarte mitbringen und für folgende Training die Mitgliedsanträge.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnen Ramstein